Kostenlose Lieferung und bereit zum Aufhängen.
Susanne Steffens

Ich liebe den Entstehungsprozess eines Bildes, dessen Vielfalt, Einzigartigkeit und Spannung, die das Gemälde zu einem großen Ganzen entstehen lässt.

Künstler-Steckbrief

Die Wiener Künstlerin Susanne Steffens kam vor über 20 Jahren zur Malerei und machte sie seither zu ihrer größten Leidenschaft. Ihre ersten Gemälde waren mit Ölfarben gemalt, doch dann ist sie auch aufs Aquarellieren gestoßen, was sie ebenfalls begeistern konnte. Über die Jahre hat Susanne etliche Kurse bei namhaften Künstlern absolviert, bspw. lernte sie 2006 bei VOKA die Grundlagen der Acrylmalerei.

Mittlerweile hat Susanne Steffens ihre eigene Handschrift in der Kunst entwickelt, wobei sie nach ie vor sowohl Acryl-/Öl-Gemälde, als auch Aquarelle malt. Gemeinsam mit CheetahCraft worldart wird sie nun daran arbeiten ihre Reichweite weiter wachsen zu lassen und ihre Kunst der ganzen Welt zu präsentieren. 

 Ausstellungen (Auswahl)

2014 Therapiezentrum Otto Bauer Gasse, 1060 Wien

2015 Online. Plattform Kunstgalerie.com

2016 Atopia, 1040 Wien

2017 Bezirksmuseum Hietzing, 1130 Wien

2018 Therapiezentrum Medicus, Kalksburg

2022 PublicArtists, 1080 Wien

Über Susanne

Meine frühen künstlerischen Anfänge haben mir den Weg zur Ölfarbe und Leinwand gezeigt und mich der Kunst nahe gebracht. Fasziniert durch die Farbwelt erweiterte ich stets meinen Tatendrang in Aquarell und Acryl, wobei sich meine größte Leidenschaft in der Abstraktion findet. Bei zahlreichen Workshops konnte ich dann meinen Stil perfektionieren: Der spontane Ausdruck von Gefühlen und Stimmungen hat mich sehr berührt. Der Mut mit starken Farben zu experimentieren hat mich in neue Dimensionen der Malerei eintauchen lassen. Ich habe verschiedene Techniken (spachteln, lasieren, schütten) und das Arbeiten mit diversesten Materialien (Spachtelmasse, Betumen, Sand, Asche, Eisenspähne etc) erlernt und in einer ganzen Reihe von Workshops über viele Jahre verfeinert.

Meine positive Lebenseinstellung ist auch der Spiegel meiner Bildwelten. Betrachtet man meine Kunstwerke, beginnt man immer wieder etwas Neues zu entdecken, wobei ich mutig und dynamisch zu kräftigen Farben greife, um diese Entdeckungen möglich zu machen. Die Entstehung eines Bildes ist ein Prozess, der Farbgefühl, Erfahrung und Geduld erfordert und mir sehr viel Freude bereitet.